Zur Startseite

Fundtiere

Fundtiere werden von der Stadtverwaltung entgegengenommen und in geeigneten Einrichtungen untergebracht. Nähere Informationen unter

Tel. 07761/51-231, berndt@bad-saeckingen.de (Frau Berndt)
Tel. 07761/51-233, bichmann@bad-saeckingen.de (Frau Bichmann)

Außerhalb der Dienstzeit (Mo. - Do. 08.30 - 12.00 Uhr / Fr. 08.30 - 13.00 Uhr / Di. 14.00 - 16.00 Uhr / Do. 14.00 - 18.00 Uhr) können keine Fundtiere bei der Stadtverwaltung abgegeben werden.

Finder haben die Möglichkeit, ein Fundtier nach vorheriger Absprache direkt zum Tierheim Steinatal zu bringen.  
Kontakt: Tierheim Steinatal
Steinatal 2 79761 Waldshut-Tiengen
Telefon +49 (0) 77 41/ 68 40 33
Telefax +49 (0) 77 41/ 9 65 67 76
Homepage: http://www.tierschutz-wt.de
EMail: tierheim-steinatal@t-online.de

Aktuelle Eingänge

 

Katze Mel

Kaninchen Tämmy (28.01.2016).

Landschildkröte
Fundort: Anwesen Gebhard Hausin, Heinrich-Hübsch-Str. 16
Fundzeit: 22.08.2016 gegen 11.00 Uhr

Albino-Kaninchen "Deutscher Riese"
Hat Asyl gefunden in der Tierarztpraxis Sebastian Schulze, Hebelweg 17, Tel. 07761/3711

 
 
 
 

Stadt Bad Säckingen  |  Rathausplatz 1  |  D-79713 Bad Säckingen  |  Telefon 0049(0)7761/51-0  |  e-mail info@bad-saeckingen.de