Zur Startseite

Car-Sharing

Car-Sharing bietet die Möglichkeit, verschiedene Autos zu nutzen und gleichzeitig Geld zu sparen: flexibel, bequem und umweltfreundlich.

Car-Sharing in Bad Säckingen
Car-Sharing in Bad Säckingen

So funktioniert das Auto-Teilen:

Interessant ist Car-Sharing für alle, die weniger als 12.000 km im Jahr fahren und nicht täglich über längere Zeit ein Auto brauchen – also auch als Ersatz für den Zweit- oder Drittwagen.

Auch für Geschäftskunden bietet Car-Sharing eine wirtschaftlich sinnvolle Ergänzung.

Wer das Angebot nutzen will, wird Mitglied bei CarSharingSüdbaden, bezahlt eine einmalige Kaution von 350 € (die nach Beenden der Mitgliedschaft zurückbezahlt wird), eine Aufnahmegebühr von 40 Euro und einen monatlichen Mitgliedsbeitrag von 4 €.

Sämtliche Car-Sharing-Fahrzeuge in ganz Südbaden, bundesweit und in der Schweiz können genutzt werden. Die Palette reicht von Kleinwagen über Kombis zu Kleinbussen bis hin zu Transportern.


Seit Dezember 2015 können Vereine, jedoch auch Einzelpersonen aus Bad Säckingen das neue Bürger-Elektroauto nutzen. Voraussetzungen sind eine gültige Fahrerlaubnis sowie der Besuch einer kurzen Einweisung. Nähere Informationen stehen bei "Aktuelles" auf der Homepage-Startseite.


 Im Rahmen eines Bundesforschungsprojektes war von 2003 bis 2006  am Bahnhof Bad Säckingen ein Teilauto von Fa. Stadtmobil Südbaden stationiert. Wegen zu geringer Nachfrage mußte es wieder abgezogen werden. 

Ein Neubeginn ist jedoch möglich. Bei ausreichendem Interesse, könnte das Car-Sharing wiederbelebt werden. Dazu wären mindestens 10 Personen bzw. Haushalte und Institutionen erforderlich.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Stadtmobil Südbaden (Tel. 0761/2024509) oder im Internet unter www.stadtmobil-suedbaden.de



 
 
 
 

Stadt Bad Säckingen  |  Rathausplatz 1  |  D-79713 Bad Säckingen  |  Telefon 0049(0)7761/51-0  |  e-mail info@bad-saeckingen.de