Zur Startseite

Kommunale Obstbaumaktion

Von 1993 bis 2003 führte die Stadt Bad Säckingen zur Förderung alter heimischer Obstbaumsorten jeweils im Herbst Bestellaktionen durch. Dabei wurden Bestellungen aus dem ganzen Verwaltungsraum Bad Säckingen, d. h. Bad Säckingen, Murg, Rickenbach und Herrischried angenommen und die Bäume inkl. Zubehör (Pflanzpfahl, Kokosstrick, Verbiss-Schutz, Wühlmausschutz und Pflanzanleitung) zu vergünstigten Preisen abgegeben. Mit der Steichung der Umwelt-Zivistelle 2004 mußte die sehr gut angenommene Aktion aufgegeben werden.

Die Bäume (Hoch- und Halbstämme) wurden zu einem Stückpreis von € 23,00 abgegeben und nach Hause geliefert.

Sortiment  alter Obstbaumsorten

Äpfel

Birnen

 

Berner Rosenapfel
Brettacher
Gravensteiner
Glockenapfel
Jakob Fischer
Rheinischer Bohnapfel
Rote Sternrenette
Rinkel
Winterrambour
Blumberger Langstiel
Gewürzluiken
Goldparmäne
Jakob Lebel
Ontario
Roter Boskop
Schweizer Orange
Wiltschir

Alexander Lukas
Clapps Liebling
Stuttgarter Gaißhirtle
Gute Luise
Schweizer Wasserbirne
Williams Christ
Bosc's Flaschenbirne
Gellerts Butterbirne
Gräfin von Paris
Köstliche aus Charneu
Pastorenbirne

 

Kirschen

Zwetschgen, Pflaumen, Mirabellen

 

Benjaminler (Brennkirsche)
Hedelfinger Riesen
Meckenheimer
Polenkirsche
Sam
Schneiders
Zumfeldes
Dollenseppler (Brennkirsche)
Merton Gloria
Napoleon
Schauenburger
Schubacks (Brennkirsche)
Schwarze Knorpel

Ersinger Frühzwetschge
Fellenberger
Hauszwetschge
Bühler Frühzwetschge
Wangenheimer
Quillins Reneklaude
Mirabelle von Nancy

 

Durch den anhaltenden Erfolg dieser Aktion konnte der Obstbaumbestand im Verwaltungsraum um mehr als 1.000 Bäume erhöht werden.

Jährliche Wildsträucheraktionen des BUND
Warum soll man heimische Wildsträucher im Garten pflanzen?
Für den Menschen sind Blüten, Blätter und Früchte uralte bewährte Genuss- und Heilmittel (z. B. Holunder). Wichtiger als für den Menschen sind die Wildsträucher jedoch für  die Tiere - sie  bieten Schutz und Nahrung, auch im Winter. Die BUND-Naturschutzgruppe Albbruck bietet alljährlich zum Frühjahr preisgünstig heimische Wildsträucher zum Preis von Euro 2,50 bis Euro 3,00 an. Aufgrund der sehr großen Nachfrage erfolgt die Abgabe nur auf Vorbestellungen... mehr

 
 
 
 

Stadt Bad Säckingen  |  Rathausplatz 1  |  D-79713 Bad Säckingen  |  Telefon 0049(0)7761/51-0  |  e-mail info@bad-saeckingen.de