Zur Startseite

Mineralienmuseum
in der Villa Berberich

Mineralien aus der ganzen Welt
Mineralien aus der ganzen Welt

Mehr als tausend Mineralien

aus der ganzen Welt, vor allem aus Südschwarzwald, Jura und Vogesen, Fossilien aus Südbaden und dem Schweizer Jura, zeigt eine Schau in der Villa Berberich. Den Aufbau und die Betreuung hat 1984 der eingetragenen Verein "Mineralienfreunde Hochrhein-Fricktal" übernommen.

Die Mineralienschau ist in drei Abteilungen gegliedert:

Mineralien aus der ganzen Welt nach chemischen Gruppen geordnet und als Dauerausstellung präsentiert.

Ultraviolett - Mineralien. Hier werden Mineralien mit kurz- und langwelligem Licht bestrahlt. Dadurch erstrahlen die ausgestellten Exponate in mannigfachen Farben.

Mineralien und Fosslien aus der Region.
Die Vereinsmitglieder haben für die einzelnen Fundorte typische Mineralstufen zur Verfügung gestellt. Somit wird es veranschaulicht, was man in der Region finden konnte. Die Exponate werden in gewissen Zeitabständen ausgewechselt und teilweise auch in Sonderausstellungen gezeigt.

Mineralienexponat
Mineralienexponat

Die Werkstatt

An jedem zweiten Freitag des Monats ist ab 19 Uhr der Arbeitsraum des Mineralienmuseums zugänglich. Hier darf jeder (gegen Gebühr nach Zeitaufwand) seine Mineralien sägen, reinigen, schleifen und polieren.

Mineralienmuseum in der Villa Berberich, Parkstraße 1
Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag 15 - 17 Uhr

 
 
 
 

Stadt Bad Säckingen  |  Rathausplatz 1  |  D-79713 Bad Säckingen  |  Telefon 0049(0)7761/51-0  |  e-mail info@bad-saeckingen.de