Zur Startseite

Kulturhaus
Villa Berberich

Kulturhaus Villa Berberich
Kulturhaus Villa Berberich

Ausstellungen im renommierten Kulturhaus der Stadt Bad Säckingen

Im Jahre 1874 wurde die Villa von Ignaz Berberich, einem Säckinger Bürger und Gründer der Weberei und Stoffdruckerei Berberich & Co., erbaut. Das Haus diente der Familie jahrzehntelang als Domizil. In den 1930er Jahren erwarb die Stadt die Villa und nutzte sie ab 1940 als "Park-
krankenhaus". Hier war die Innere Abteilung des Krankenhauses untergebracht. Mit der Eröffnung des in unmittelbarer Nähe gelegenen neuen Kreiskrankenhauses im Jahre 1980 stellte das "Parkkrankenhaus" den Betrieb ein. Nach einer umfassenden Sanierung wurde die Villa Berberich zum "Kulturhaus Villa Berberich".

Das Kulturhaus Villa Berberich beherbergt heute das Mineralienmuseum im Untergeschoss, ein Café im Erdgeschoss, Ausstellungsräume im 1. Stock
und Seminarräume im 2. Stock.

 
 
 
 

Stadt Bad Säckingen  |  Rathausplatz 1  |  D-79713 Bad Säckingen  |  Telefon 0049(0)7761/51-0  |  e-mail info@bad-saeckingen.de