Seite drucken
Stadt Bad Säckingen

Energetisches Quartierskonzept Zukunft Altstadt

Als wesentlichen Bestandteil einer nachhaltigen Kommunalentwicklung verfolgt die Stadt Bad Säckingen seit vielen Jahren den Klimaschutzgedanken. Als 100ee-Region hat sich die Stadt Bad Säckingen bereits 2014 zu diesem Ziel bekannt.

Das betrachtete Gebiet umfasst die Altstadt der Stadt Bad Säckingen im Geltungsbereich der Altstadtsatzung. Anforderungen an energetische Sanierung, effiziente Energieversorgungssysteme und den Ausbau erneuerbarer Energien sind zusammenzubringen mit demografischen und wirtschaftlichen, stadtentwicklungs-politischen und wohnungswirtschaftlichen Fragestellungen. Im Quartierskonzept liegt der Schwerpunkt auf dem Wärmeenergiebedarf öffentlicher und privater Gebäude in der historischen und als Ensemble geschützten Altstadt. Das Ziel ist, diesen deutlich zu reduzieren, wo dies aufgrund des Denkmalschutzes und des Verbots der Nutzung von Solarenergie durch die Altstadtsatzung möglich ist. Der restliche Bedarf soll langfristig vollständig durch erneuerbare Energien bereitgestellt werden.

http://www.bad-saeckingen.de//leben-wohnen/bauen-wohnen/quartierskonzept