Neuigkeiten: ChangeMe

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Google Translate

Dies ist ein Übersetzungsdienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Erbringung von Dienstleistungen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
BITE Bewerbemanagementsystem
Die Bewerbermanagement Software von BITE unterstützt Unternehmen umfangreich und zielführend während des kompletten Recruiting-Prozesses.
Verarbeitungsunternehmen
BITE GmbH, Magirus-Deutz-Straße 12, 89077 Ulm, Deutschland, Tel: +49 (0)731/141150-0, E-Mail: info@b-ite.de
Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

Das Bewerbemanagementsystem von der BITE GmbH erhebt mithilfe von Cookies folgende Daten:

  • pk_id: Generiert eine zufällige Session-ID, um den Nutzer bei einem erneuten Seitenaufruf wiederzuerkennen.
  • pk_ref: Wird verwendet, um festzustellen, von welcher Herkunftswebsite (Referrer) der User gekommen ist, um auf unsere Website zuzugreifen.
  • pk_ses: Wird genutzt, um Seitenabrufe des Besuchers während der Sitzung nachzuverfolgen
  • bjp: Für Darstellung/Anzeige des Bewerbungs-Formulars.
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • Session-ID
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Interaktionen mit dem Plug-In
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

Keine Angabe

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://www.b-ite.de/legal-notice.html

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Nachmittagstermine fürs Pass- und Meldeamt vereinbaren
Zur Datenschutzerklärung

Stadtwerke Bad Säckingen bekommen Kapitalspritze

Artikel vom 27.07.2022

Stadtwerke Bad Säckingen bekommen Kapitalspritze

BAD SÄCKINGEN/LAUFENBURG
Die Stadtwerke Bad Säckingen erhalten eine Finanzspritze ihrer beiden Gesellschafterinnen, der Stadt Bad Säckingen und der Energiedienst Holding AG (Energiedienst) mit Sitz in Laufenburg in der Schweiz. Sie stocken das Eigenkapital gemäß ihren Anteilen an dem kommunalen Versorgungsunternehmen von 2.9 Millionen Euro auf insgesamt 17.9 Millionen Euro auf: Die Stadt Bad Säckingen legt 11.1 Millionen Euro ein; das hat der Gemeinderat in einem Nachtragshaushalt am Montag (25. Juli 2022) beschlossen. Der Betrag wird über Darlehen finanziert. Energiedienst schießt entsprechend ihrer Beteiligung in Höhe von 26,32 % 3.9 Millionen Euro zu. Notwendig geworden ist dies, um die Kreditlinie der Stadtwerke Bad Säckingen weiterhin abzusichern. Das Unternehmen schließt das Geschäftsjahr 2021 mit einem Defizit ab, dem ersten Minus seit Bestehen.


Gravierende Marktumbrüche sind Auslöser für wirtschaftliche Einbrüche
Die Situation der Stadtwerke Bad Säckingen ist kein Einzelfall: Energiewende, Digitalisierung, Fachkräftemangel, schärfer werdender Wettbewerb, Corona und der massive Anstieg der Einkaufskosten für Strom und Gas sind große Herausforderungen für Energieunternehmen. Vor allem die Umbrüche am Beschaffungsmarkt für Energie haben etliche, wie auch die Stadtwerke Bad Säckingen, in eine finanziell schwierige Lage gebracht. Seit vergangenem Sommer steigen die Einkaufskosten unaufhörlich in noch nie dagewesene Höhen. „Das war einer der Hauptgründe für die defizitäre Entwicklung“ erklärt Alexander Guhl, Bürgermeister der Stadt Bad Säckingen und Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtwerke. Ergänzend sagt er: „Wie gut eine Partnerschaft ist, zeigt sich gerade in der Krise. Stadt und Energiedienst ergänzen sich mit ihren jeweiligen Stärken und arbeiten gut Hand in Hand.“ Für Jörg Reichert, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Energiedienst Holding AG ist das selbstverständlich: „Wir verstehen unter Partnerschaft, dass man sich auch oder gerade in kritischen Situationen gegenseitig hilft. Das gilt ganz besonders bei einer Entwicklung des Energiemarktes, die so bisher niemand für möglich gehalten hat.“ Die aktuelle Entwicklung zeige aber auch, betont Jörg Reichert, wie schnell ein Unternehmen in Schieflage geraten könne.


Gesellschafter beschließen stabilere Aufstellung und mehr Transparenz
„Die schnellen und tiefgreifenden Veränderungen des Energiemarktes erfordern dringend ein Nachjustieren der Prozesse, etwa beim Controlling und beim Risikomanagement“, führt er aus und ergänzt: „Dabei werden wir die Stadtwerke Bad Säckingen mit unserem Wissen und unserer Erfahrung unterstützen."
Bürgermeister Alexander Guhl ergänzt: "Wir werden uns als Gesellschafter weiterhin nicht in die Operative einbringen, jedoch mehr zur strategischen Ausrichtung beitragen als bisher“. Es sei der Stadt Bad Säckingen und Energiedienst als Gesellschafterinnen wichtig, dass die Stadtwerke zukunftsfähig und dadurch langfristig stabil aufgestellt werden. Im Interesse der Bürgerinnen und Bürger werde ein starker leistungsfähiger und innovativer Dienstleister für Aufgaben der Daseinsvorsorge immer wichtiger. Bürgermeister Alexander Guhl betont, dass gesunde leistungsfähige Stadtwerke für die Lebensqualität am Standort, die Wertschöpfung einer Kommune und den Klimaschutz von größerer Bedeutung seien denn je. „Mit Energiedienst an unserer Seite meistern wir die Transformation mit all den Herausforderungen dieser für Stadtwerke und Gesellschaft aktuell sehr schwierigen Zeit“, sagt er und fügt an: „Vorrangiges Ziel für die Stadt ist es, dass die Stadtwerke Bad Säckingen ein verlässlicher Partner für die Bürgerschaft bleiben, mit dem die Stadt Bad Säckingen ihre ambitionierten energie- und klimapolitischen Ziele umsetzen kann.“ Er sei überzeugt, dass die Bereitstellung der Finanzmittel durch die Gesellschafter eine gute Investition in die Zukunft darstellen. Starke kommunale Stadtwerke seien ein Garant für eine hohe Versorgungssicherheit und die Entwicklung einer Stadt im Interesse der Einwohnerschaft. Von daher finde ich es gut, dass jede Gesellschafterin selbstverständlich ihren Teil zur Rettung der Stadtwerke leistet.