Seite drucken
Stadt Bad Säckingen

Willkommen in Wallbach

Wallbach liegt nicht nur geographisch im Herzen Europas, sondern ist seit 1992 stolz auf die Goldmedaille, die der Ort im Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“ auf Landesebene erhalten hat.

Die erste urkundliche Erwähnung datiert auf den 29. Mai 1283. Früher „Walabuk“, einigte man sich seit ca. 1600 auf Wallbach. Der Rhein als wichtige Verkehrsader brachte für viele Wallbacher Rheingenossen als Flößer und Fischer Verdienst und Wohlstand. In der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts führte Kaiserin Maria Theresia ein vorbildliches Schulwesen mit der Schulpflicht ein.

Mit der französischen Revolution und Napoleon wurde der Rhein Staatsgrenze. Von Habsburg-Österreich ging Wallbach an das Großherzogtum Baden. Mit dem Bau der rechtsrheinischen Durchgangsstraße wurde Wallbach ab 1812 zum Straßendorf. Mitte des 19. Jahrhunderts hatte Wallbach 414 Einwohner, darunter 57 Flößer und Fischer. 1856 wurde die Zugstrecke Basel-Waldshut, 30 Jahre später die 1970 stillgelegte Wehratalbahn gebaut.

Nach dem zweiten Weltkrieg siedelten sich in den 50ziger Jahren mehrere Industrie- und Gewerbebetriebe an. Wallbach gab am 8. März 1972 mit 800 Einwohner und einem Aussteuerpaket von einer Millionen Mark seine Selbständigkeit auf und schloss sich der Stadt Bad Säckingen an. So konnten verschiedene Infrastrukturmaßnahmen festgeschrieben werden. Neben dem Bau der Flößerhalle und des Sportplatzes, heute sogar mit einem Kunstrasenplatz, war der wohl wichtigste Schritt 1982 die Einweihung der Ortsumgehungsstraße.

Heute hat sich Wallbach auf über 1560 Einwohner vergrößert. Wir haben eine gesunde Infrastruktur, mit Kirche, Kindergarten, Grundschule, Bäcker und seit über 48 Jahren das Dorffest mit Naturparkmarkt, der auch schon 10 Jahre gut läuft. Neben nur noch zwei Gaststätten gibt es die Beiz im Müllmuseum, auf das wir durch die Eigeninitiative der Familie Thomann besonders stolz sein können.

Wallbach hat mit 17 Vereinen und Cliquen ein intaktes Vereinsleben mit über 1600 Mitgliedern, also mehr Vereinsmitglieder als Einwohner. Wallbach ist ein lebens- und liebenswertes Dorf und ist als Wohnort stark nachgefragt. Deshalb weisen wir auch für die Zukunft weitere Baugebiete aus.

Die Homepage von Wallbach finden Sie hier. 

 
http://www.bad-saeckingen.de//unsere-stadt/ortsteile/wallbach